Warenkorb:
Sie haben noch keine Artikel in Ihrem Warenkorb.

Dealer-Shop.de – deine erste Anlaufstelle für angesagte Fashion und schicke Accessoires. Von VSCT über Eastpak bis Pepe Jeans, wir haben alles. Frauenmode ebenso wie Männerkleidung, check die neusten Angebote ab und besuche jetzt deinen Dealer-Shop! Jacken, Hosen, Kleider, T-Shirts – eine breite Auswahl an flotten Klamotten. Übrigens, die neue Kollektion ist frisch eingetroffen!

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

elevenEighty.de - Ihre Online-Parfümerie für original verpacktes Marken-Parfüm führender Brands (Armani, Chanel, Boss, Dior, Dolce & Gabbana, Joop, Gucci, Prada uvm.). Ihr Parfüm liefern wir versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, ab einem Gesamtbestellwert von 40,- Euro. Gern erhalten Sie Ihre Bestellung als Geschenk verpackt und mit einer persönlichen Widmung versehen.

 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Die deutsche Preissuchmaschine !!

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                         Preisvergleich, Preisauskunft - preisgalaxy.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                      

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                       Preisvergleich Europa

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                             Preissuchmaschine - Ihr Preisvergleich

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                 Preisvergleich

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                 Preisvergleich

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Produktsuche bei Milando
Bezeichnung:

 ---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                          Logo3 preisuma.de

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                      Preisvergleich

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                                                 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                         smatch.com

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                    

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                                     

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                                                                         
Produktsuchmaschine, Preisvergleich bei Produkt-Suchmaschine.com Onlineshop bei Produkt-Suchmaschine.com
Marken bei Produkt-Suchmaschine.com Livesuche bei Produkt-Suchmaschine.com
 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

    Preisvergleich für Sonnenbrillen bei PreisTrend.de

 

Preisvergleich für Sonnenbrillen bei PreisTrend.de
 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 
 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                            
SingStar Pop Hits
TallyGenicom T 2150
BX3-00021 Wireless...
The Elder Scrolls IV:...
Everybody's Golf - World...
 

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

                       Hier könnte ihr Shop als Partnershop stehen. Bei interesse einfach mail schreiben !!

E-Commerce, E-Business, Social Commerce - Einkaufen im Internet

Im Zuge der Entwicklung des Internets und der zunehmenden Kommerzialisierung entstand durch neue technologische Entwicklungen, wie z.B. Java die Möglichkeit, interaktive Anwendungen und Shop-Lösungen in Internetauftritte zu integrieren. Online-Shops entstanden und der digitale Vertrieb konnte beginnen. Die Rolle des Kunden wandelte sich somit vom passiven Informationsnachfrager zum potenziellen Nutzer interaktiver Angebote innerhalb des sich entwickelnden E-Commerce.

Unter E-Commerce kann der Einsatz von Anwendungen, Technologien und Werkzeugen zur softwareunterstützten Kommunikation mit dem Ziel verstanden werden, kommerzielle Transaktionen über ein Computernetzwerk möglichst automatisiert anzubahnen und abzuwickeln. Grundsätzlich kann man E-Commerce als elektronischen Handel im Internet bezeichnen. Der Begriff E-Commerce wurde vermutlich zum ersten Mal im Jahr 1994 im „Federal Acquisition Streamlining Act“ erwähnt.

Im Jahr 1997 wurde unter anderem IBM deutlich, dass E-Commerce nicht der einzige Aspekt des Internet ist bzw. sein kann. Daraus entwickelte das Unternehmen eine Erweiterung des Ansatzes um neue Geschäftsfelder.

Die Prozesse des E-Commerce können in vier verschiedene Transaktionsphasen unterteilt werden. In der ersten Phase, der Informationsphase, informiert sich der Kunde online über Preise und Artikel. Die zweite Phase ist die Vereinbarungsphase, der Kunde schließt mit dem Online-Shop einen Vertrag ab bzw. gibt die Bestellung im Online-Shop auf. Mit der Auslieferung der Bestellung vollzieht sich die Abwicklungsphase. Der Prozess des E-Commerce wird mit der After-Sales-Phase abgeschlossen – der Kunde erhält beispielsweise nach Bedarf die Möglichkeit, einen Online Support des Online-Shops bei Fragen zu kontaktieren oder erteilt die Genehmigung, an einem Kundenbindungsprogramm – Bonusprogramm oder Newsletterversand - teilzunehmen. Hinter jedem dieser vier Prozesse verbergen sich unterschiedliche Technologien und Anwendungen, die zur Realisierung des elektronischen Handels genutzt werden – im Vordergrund steht der Kommunikationsprozess, beispielsweise per EDI (Electronic Data Interchange) Technologie. EDI ermöglicht den direkten Austausch von Geschäftsdaten, wie Anfragen, Bestellungen, Angebote, Zahlungen usw. auf elektronischem Weg. Nachteilig ist jedoch, dass EDI Systeme, beispielsweise von SAP, für kleine Unternehmen zu hohe Investitionen darstellen würden. Kostengünstiger ist es, Daten über klassische Internet-Technologien, z.B. FTP, HTTP oder SMTP auszutauschen. Wichtig ist vor allem, dass Sender und Empfänger beim Datenaustausch die gleiche „Sprache“ sprechen.

Zum E-Commerce zählen nicht nur Online-Shops sondern beispielsweise auch elektronische Marktplätze, Bestellsysteme oder Preisagenturen. Ebenso gibt es Unterschiede in der Produktpräsentation sowie Bestellabwicklung, vor allem in Online-Shops.

Seit 2003 ist E-Commerce geprägt von einem rasanten Wachstum. Im Jahr 2005 wurden laut BITKOM 30% aller in Westeuropa über E-Commerce gehandelten Waren und Dienstleistungen in Deutschland verkauft. Auffällig hierbei, dass der Anteil der Transaktionen im Business-to-Business Umfeld deutlich größer ist als im Bereich Business-to-Consumer. Im Jahr 2005 wurden im Bereich Business-to-Consumer Waren in Höhe von rund 32 Milliarden Euro per Internet verkauft, das waren 43% mehr als im Vorjahr. Vor allem Innovationen im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologien und der enorme Zuwachs der Online Nutzer haben den positiven Trend von „Online-Shopping im Internet“ beeinflusst.

Hauptsächlich werden Bücher und Zeitschriften von Online-Shops verkauft. Ebenso werden Kleidung, Sportartikel, Filme, Musik, Elektronikartikel, Software oder Eintrittskarten in Online-Shops nachgefragt. Zudem entscheiden sich immer mehr Internetnutzer, Reisen oder Hotelzimmer in Online-Shops zu kaufen bzw. zu buchen.

Vorteile von Online-Shops liegen für den Kunden vorwiegend darin, dass diese nicht an Ladenöffnungszeiten gebunden sind, Preise verglichen werden können, häufig Produkte und Online-Shops von anderen Kunden bereits bewertet wurden und der Versand direkt nach Hause erfolgt.

Die Vorteile für die Online-Shops liegen hauptsächlich darin, dass diese keine Ladengeschäft benötigen - nur Lager- und Verwaltungsfläche. Ebenso fallen geringere Mitarbeiterkosten an, da die Mitarbeiter die Kunden online oder gar nicht beraten. Weitergehend können Online-Shops kostengünstig Marktforschung betreiben, durch die Auswertung von Nutzungsgewohnheiten der Kunden innerhalb der Online-Shops.

Häufig wird der Begriff E-Business synonym zum Begriff E-Commerce verwendet und allgemein darunter Online-Shopping verstanden. Jedoch hat sich der Begriff E-Business aus dem Begriff E-Commerce entwickelt. E-Business kann als Digitalisierung von innerbetrieblichen und zwischenbetrieblichen Geschäftsprozessen mit Hilfe von innovativer Informations- und Kommunikationstechnologie verstanden werden. Genauer gesagt ist damit gemeint, dass Unternehmen versuchen, ihre Geschäftsbeziehungen mit Hilfe von E-Business zu optimieren. Im Speziellen verbergen sich dahinter komplexe E-Business-Systeme, die sich unter anderem mit Hilfe von Datenbanken und ERP-Systemen realisieren lassen. Darüber hinaus werden zunehmend weborientierte Internettechnologien, wie Java, HTML, SML und Web-Service zur Realisierung verwendet, um nur einige zu nennen. Ergänzend gibt es Standard-Softwarelösungen, die von Unternehmen, wie z.B. SAP angeboten werden, um E-Business Modelle zu verwirklichen.

Augenscheinlich vollzieht sich ein Wandel der Online-Shops vom E-Commerce, über E-Business zum Social Commerce. Dieser Wandel und das Verschmelzen von Informations-Technologien, Konsum-Elektronik, Telekommunikation und Medien lässt E-Business immer mehr in das Zentrum der digitalen Welt rücken. Social Commerce ist hierbei eine Form des E-Commerce, genauer gesagt handelt es sich um eine Weiterentwicklung dessen. Beim Social Commerce wird der Handel im Bereich B2C (Handel zwischen einem Unternehmen und Konsumenten) - in Online-Shops - unter anderem um Blogs, Foren, Podcasts, Wikis, Kommentare und Bewertung erweitert. Durch „soziales“ Verhalten der Konsumenten werden Produkte oder Dienstleistungen bewertet oder Erfahrungsberichte mit anderen Nutzern geteilt, um somit bei Kaufentscheidungen einzelner Produkte hilfreich zu sein.

Social Commerce „schwappte“ Anfang 2006 aus Amerika auf den deutschen Markt. Das Konzept des sozialen Handels war jedoch nicht völlig neu. Geprägt wurde der Begriff Social Commerce Ende 2005 von Steve Rubel in seinem Blog. Die Kombination der Begriffe Social und Commerce bezeichnet „sozialen Handel“ bzw. „Empfehlungshandel“ im Internet. Die Begriffe Social Shopping bzw. Shopping 2.0 können synonym dazu verwendet werden. Die Entwicklung des Begriffs Social Commerce erfolgte in Anlehnung an Entwicklungen im Web 2.0 und im Bereich E-Commerce.

Vor der Entstehung des Social Commerce gab es im Zusammenhang mit Online-Shops beispielsweise Affiliate-Programme, die es den Nutzern beim Surfen im Internet ermöglichten, mit Werbung für Online-Shops Geld zu verdienen. Erfinder dieser Partnerprogramme war die US-Firma ALLAdvantage im Jahr 1999. Dennoch stellte das US-Unternehmen Anfang 2001 sein Geschäft ein. Gründe dafür waren die stark veränderten Kapitalmarktbedingungen. Die Geschäftsmodelle des Social Commerce haben das Konzept der Affiliate-Programme aufgegriffen, optimiert und verbessert.

Social Commerce kombiniert verschiedenste Technologien – wie z.B. PHP, MySQL, Web Services, Content-Management-Systeme, Customer-Relationship-Management-Systeme, Weblogs und Wikis aus den Bereichen Web 2.0, E-Commerce und E-Business. Im Speziellen hat sich Social Commerce zum Teil aus den Möglichkeiten herausgebildet, die durch Foren, Blogs und Wikis entstanden sind.

Viele Online-Shops nutzen zur Realisierung von Social Commerce Online-Plattformen, welche z.B. durch Open-Source-Software-Lösungen realisiert und erweitert werden können. Vorteilhaft für Unternehmen ist vor allem das hohe Einsparungspotenzial im Bereich der Lizenzkosten für Softwarelösungen. Vorteilhaft für Hersteller und Versandhändler ist, dass Social Commerce Plattformen als kosteneffizientes Marktforschungsinstrument verwendet werden können.

Die Konzepte hinter Social Commerce bieten großes Potenzial, da sich immer mehr Internetnutzer vor dem Kauf eines Produktes bei anderen Nutzern informieren wollen und können. Nachteilig daran ist, dass Bewertungen von Produkten nicht nur vom Endkunden erstellt werden können, sondern auch kommerzielle Anbieter diese neuartigen Online-Shops bzw. Social Commere Plattformen für ihre Werbung nutzen. Aus diesem Grund kann sich der Verbraucher bei seiner Recherche nicht sicher sein, ob es sich um eine objektive Bewertung handelt. Am Beispiel von Blogs kann jedoch deutlich gemacht werden, dass sich mit der Zeit selbstheilende Prozesse entwickeln. Falls herauskommt, dass ein Blog käuflich ist, strafen ihn die Leser durch Desinteresse ab. Nutzer einer Social Commerce Plattform werden kaum ihr Ansehen in einer Community riskieren, besonders dann nicht, wenn sich im Fortschritt des Social Commerce der Nutzer zum Zwischenhändler entwickelt hat und an den Gewinnen bzw. Provisionen der Verkäufe beteiligt wird.

Die Zukunft wird zeigen, inwieweit sich die Interessen zwischen Käuflichkeit und Objektivität der Konsumenten entwickeln werden und damit auch die Macht auf die Entwicklung des Social Commerce. Abschließend kann festgestellt werden, dass die Zukunftsaussichten für Online-Shops und in diesem Zusammenhang die Zukunftsaussichten der Technologien die sich dahinter verbergen sehr positiv sind, da diese zur Realisierung unterschiedlichster Shop Lösungen im Internet verwendet werden können.
 

Weitere Links:

 Vericherungvergleich  Sonnenbrillen Kuschelliebe.de - Hier finden Sie Ihren nächsten Kuschelurlaub    
  Damenmode, Herrenmode, Accessoires und Wohnwelten im Heine Versand      
 Bioethanol Kamin               

Zurück
| | More